Praxis Schöning
Praxis für Lebensberatung
Willkommen Angebote Das Team Kontakt Anfahrt
Einzelberatung
Paar- & Familienberatung
Themenübersicht
Seminare & Vorträge
Seminare & Vorträge

Traumseminare

Die Traumseminare bauen aufeinander auf.

Einführung in die analytische Traumarbeit nach der Lehre von C.G. Jung

Der Traum, die ureigene Heilkraft der Seele!

Die Seele schreibt Dir einen Brief............öffne ihn und lerne ihn zu lesen.
Schauen wir uns unsere Träume einen längeren Zeitraum an, können wir erleben, wie wir mit und durch unsere Träume langsam wachsen. Wir entwickeln uns wie ein Baum. Wir betrachten unsere Wurzeln und bekommen eine Ahnung von unseren Ressourcen. Wir gestalten immer mehr einen inneren kraftvollen Stamm aus Selbstbewusstsein und werden authentisch, mit all unseren Wunden und Narben. So gestalten wir mit unseren Träumen Schritt für Schritt das volle Potential der Krone unseres Lebensbaumes und an den „Jahresringen“ können wir unsere Entwicklungszyklen ablesen. Eingebunden in unseren Lebensrhythmus entstehen an unserem Lebensbaum immer wieder neue Blüten, neue Befruchtungen und neue reife Früchte, die auf ihre Ernte warten.
Wenn wir die Symbolsprache der Träume zu deuten wissen, können unsere Träume uns unterstützend helfen:

  • bei Selbsterfahrung und Selbstfindungsprozessen
  • bei der Entfaltung kreativer Fähigkeiten und Begabungen
  • bei der Entwicklung neuer Interessen und Ressourcen
  • beim Erschließen neuer spiritueller Wege und Dimensionen.

Träume sind unseren hilfreichen Lebensbegleiter.

Seminarinhalt:
- die Symbolsprache des Traumes
- die 4 Funktionen der Psyche
- Anlegen eines Traumtagebuches

 

Fortsetzung der Bearbeitung der theoretischen Grundlagen und Übungen zur Traumarbeit

Seminarinhalt:
- Textbearbeitung
- Ermittlung der wesentlichen Symbole
- Erweiterung durch Assoziationen
- Erstellen eines neuen Textes
- Traum und erstellter Text

 

Traumstruktur

Seminarinhalt:
- Zusammenfassung des Trauminhaltes in einer Überschrift
- die Ich-Funktion im Traum
- die seelische Befindlichkeit im Traum
- Objektebene und Subjektebene

 

Meditativer Zugang zu den inneren Bildern

Seminarinhalt:
- Reflexion der theoretischen Basisgedanken
- Meditation
- Malen eines Traumes
- Besprechung der gemalten Bilder

Die Hingabe in der erotischen Beziehung

Befreiung oder Kampf der Geschlechter

Wie Du mich nimmst, wie ich mich Dir gebe!
Der Raum des Liebeslebens ist der wunderschönste Raum in der Begegnung zweier Menschen, denn nirgendwo sind wir so offen, dem anderen so nah! Nirgendwo sind wir so verletzlich!

Wunsch und Wirklichkeit in der erotischen Beziehung

  • Reflexion der Rolle Frau-Mann
  • Was Paare über sich wissen sollten
  • Miteinander reden ja, auch über Erotik?

Das ewige Dilemma zwischen Kopf und Herz

  • Meine Wünsche, meine Fantasien
  • Wahn oder Wirklichkeit?
  • Die Suche nach der erotischen Erfüllung. Die Suche nach dem verlorenen Paradies?
Copyright © Praxis Schöning, Inhaberin: Ine Schöning, Praxis für Lebensberatung - Impressum -